Klassische Homöopathie

Die Homöopathie ist eine der bekanntesten alternativen Heilmethoden, die nach dem Grundsatz „Ähnliches heilt Ähnliches“ Krankheiten mit stark verdünnten Substanzen, die der Krankheit ähnliche Wirkungen hervorrufen, heilen kann.

Nach Ansicht der klassischen Homöopathie ist nicht allein der Körper erkrankt, sondern der ganze Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele. So erfährt der Patient durch die Therapie auf allen drei Ebenen eine Steigerung des Wohlbefindens.

Neben den körperlichen Beschwerden berücksichtigt deshalb die klassiche Homöopathie ebenso die Lebensgewohnheiten, die Persönlichkeitseigenschaften sowie ihre Lebensgeschichte wie auch die Sorgen, Ängste und Träume des Patienten.

 

 

 

Klassische Homoeopathie

 

Jeder Patient wird als individuelle Persönlichkeit behandelt und bekommt ein Arzneimittel, das auf seinen spezifischen Zustand genau abgestimmt ist.

Wenn beispielsweise drei Patienten an Migräne leiden, so bekommt wahrscheinlich jeder von ihnen ein anderes, für ihn speziell ausgewähltes Arzneimittel. Selbst wenn das allgemeine Krankheitsbild übereinstimmt, unterscheiden sich die Krankheits-geschichte und die persönliche Ausprägung der Krankheit voneinander.

Quelle:Wikipedia - Samuel Hahnemann

Therapeutisches Zentrum für ganzheitliche Medizin

Dr. Nahid Aghdai-Heuser


Wachsbleiche 1
53111 Bonn

Tel: 02 28 - 24 29 1-0
Fax: 02 28 - 24 29 1-29

W: http://www.tzgm-bonn.de
E:   kontaktl@tzgm-bonn.de

Sprechzeiten

Montag – Freitag:
9:00 - 12.00 Uhr

Dienstag, Donnerstag, Freitag:
14.00 - 16:00 Uhr

sowie täglich nach Vereinbarung