Cranio-Sacral-Therapie

Die Cranio-Sacral-Therapie ist eine sanfte, manuelle Form der Körperarbeit.Sie kann in ihrer Vielfalt und Effektivität als für sich stehende Behandlung angewendet werden oder mit anderen Therapien kombiniert werden.

Behandelt wird am ganzen Körper mit Schwerpunkt Schädel (Cranium), Wirbelsäule und Kreuzbein (Sacrum), daher die Bezeichnung craniosacral.

Die Anwendung erfolgt durch sehr sanfte Berührung, da der craniosacrale Rhythmus (die ganz feine Bewegung von Schädelknochen, Hirn- und Rückenmarkshäuten sowie Liquorfluss) - auch Puls des Lebens – genannt, an dem die Behandlung ansetzt, sehr subtil pulsiert.

Die Cranio-Sacral-Therapie wirkt auf allen Ebenen- Körper, Seele und Geist - harmonisierend und selbstregulierend. Dabei werden die Selbstheilungskräfte des Menschen geweckt und umgesetzt. Der „innere Arzt“ des Menschen ist über Körpersignale wie Anspannung und Entspannung der Gesprächspartner des Therapeuten. Es entsteht ein Raum von tiefer Stille, in dem Heilung auf allen drei Ebenen geschehen kann. Diese Art der Therapie kann Taumata und jede Art von Blockierung im Energiefeld auflösen und die darin enthaltene Botschaft für den Menschen sichtbar machen.

Dabei können Gefühle, Gedanken und Glaubenssätze ins Bewusstsein gelangen, bewegt und in Richtung Gesundheit gewandelt werden. Körperliche Symptome sind rückläufig, die dadurch neu zur Verfügung stehende Lebensenergie dient dem Menschen als Unterstützung die neu gewonnenen Einsichten in den Alltag zu integrieren.

Ablauf einer Behandlung:

Eine Craniosacralbehandlung dauert eine Stunde; sie umfasst:

- das in der all das angesprochen wird, was in der anschließenden Behandlung  Berücksichtung finden soll.

- die Behandlung selbst (ca. 45 min) und- das Abschlussgespräch, in dem der Patient sagen kann, wie es ihm geht; worauf er während der Behandlung aufmerksam wurde und was sich verändert hat.

Indikationen:

Allergien, Kopfschmerzen, Rückenprobleme, Schlafstörungen, Stress, Konzentrationsschwierigkeiten, Verdauungsprobleme, Stottern, Schmerz-Symptome ohne pathologischen Befund, Unbehagen, übermäßige Muskel-Anspannung (Hypertonus), allgemeine Genesungshilfe

Therapeutisches Zentrum für ganzheitliche Medizin

Dr. Nahid Aghdai-Heuser


Wachsbleiche 1
53111 Bonn

Tel: 02 28 - 24 29 1-0
Fax: 02 28 - 24 29 1-29

W: http://www.tzgm-bonn.de
E:   kontaktl@tzgm-bonn.de

Sprechzeiten

Montag – Freitag:
9:00 - 12.00 Uhr

Dienstag, Donnerstag, Freitag:
14.00 - 16:00 Uhr

sowie täglich nach Vereinbarung